Seite zuletzt bearbeitet: 02.02.2023
/UserUploadFiles/stephanieschwarz/01-026-stephanie-schwarz.jpg

Pressestimmen

"Stephanie Schwarz besticht nicht nur durch ihr virtuoses Spiel, sie ist selbstsicher in ihrem Auftritt und gewinnt ihr Publikum durch ihr natürliches Autreten"  Münchner Merkur

"Eine der besten und erfolgreichsten Musikerinnen des Oberlandes, die mit virtuoser Leichtigkeit ihrer Harfe die schönsten Klangilder und Melodien entlockt."  SZ

"Stephanie Schwarz, die mit einfühlsamen Harfensoli einen Soloabend für ihr Publikum zaubert!" Münchner Merkur

"Die anmutige Künstlerin verzaubert mit ihren Harfen-Weisen"  OÖ

"Eine Viel-saitige bayerische Musikerin"  OÖ

"Die Musikerin Stephanie Schwarz überzeugt nicht nur durch ihre virtuosen Fähigkeiten, sondern auch durch ihre Phrasierung und ergreifende Dynamik."  SZ

"Schwarz verdelte in sublimierter Manier das Klanggemälde."  SZ

"Stephanie Schwarz demonstrierte ihre solistischen Qualitäten mit zauberischen Tonbildern und warmen Klangfarben, die Assoziationen an außerzeitliche Märchenwelten heraufbeschworen."  SZ

"Von filigraner Schönheit in nahezu japanischer Anmutung zauberte Schwarz." SZ

"Ausgedehnte perlende Passagen, brilliant wogendes Adagio und ein tänzerische gestaltetes Rondo ließen den Funken zum Publikum überspringen."  SZ

"Gefühlvoll liess sie die sanfte Klage erklingen, verträumt zeichnete sie die Melancholie des senimental schwärmenden Werkes nach."  SZ

"Überdurchschnittliche Begabung gepaart mit großer Zielstrebigkeit- Stephanie Schwarz ist bereits ziemlich weit oben angelangt."  SZ

"Die Künstlerin überzeugte allein mit ihrem ebenso virtuosen wie beseelten Spiel und mit ihrer künstlerischen Inividualität."  SZ

"In ihren Händen erhebt die Harfe ihre zauberhafte Stimme wie von selbst mal glockengleich oder heller leuchtend, mit berauschendem Schwung oder wie ein zarter Windhauch, einschmeichelnd oder aufbegehrend, einfühlsam und schwelgerisch, kraftvoll und energisch."  SZ

"Schwarz lässt ihre Harfe mit allen Nuacen "musizieren"- weit weg vom kitschigen Klischee zuckersüßer Sphärenklänge."  SZ

"Ihre exzellente Spieltechnik und Musikalität stellte sie eindrucksvoll unter Beweis."  SZ

"Das Sphärenhafte Harfenspiel von der erfolgreichen Konzertsolistin Stephanie Schwarz verleiht dem Abend eine Eleganz und Tiefe."  SZ

"Stephanie Schwarz schickt das Publikum auf eine emotionale Reise ins musische Universum- sanft beginnende, dann eindringlich steigernde und aufwirbelnde Fingerartistik fesselte die Hörer". SZ

"Ihr aussergewöhnliches Talent bestätigt die fabelhaften Klänge, die Gänsehaut erzeugen und die Lust auf mehr Hörgenuss wecken."  SZ

"Schwarz zeigte ihr Kunst, ließ ihre Finger ohne jede Anstrengung, dabei höchst virtuos über die Saiten gleiten und produzierte perlende, zauberhafte Klänge."  SZ

"Das typisch Perlende der Arpeggios setzt die Musikerin mit Leichtigkeit und grosser Anmut um und huldigt den herausragenden Komponisten." SZ